Unser Minto ist stärker als Gewalt

Die aktuelle Situation schränkt das tägliche Leben vieler Menschen stark ein. Leider steigt in diesen schwierigen Zeiten auch das Risiko an häuslicher Gewalt, wohingegen es für Betroffene schwieriger wird, Hilfe wird in Anspruch zu nehmen. Umso wichtiger ist es, betroffene Personen in dieser Ausnahmesituation auf alternativem Weg außerhalb der eigenen vier Wände zu erreichen - sei es an der Kasse am Supermarkt oder beim Nachbarschaftsgruß im Hausflur. Wir alle sind in dieser Zeit besonders aufgefordert, auf unsere Mitmenschen zu achten und bei Anzeichen von häuslicher Gewalt aktiv zu werden.

Denn gemeinsam sind wir #stärkeralsgewalt!

Weitere Informationen dazu unter: https://staerker-als-gewalt.de/